Angebote für Studierende der Justus-Liebig-Universität Gießen

Dank der finanziellen Förderung durch die Vertretung der Studierenden (Asta) der Justus-Liebig-Universität Giessen ist es uns möglich, besondere Angebote für die Studierenden kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Informationsveranstaltungen und Praktikum

Auf Anfrage bieten wir Informationsveranstaltungen im Rahmen von Seminaren oder Forschungskolloquien an. Nachfragen zum Vorgehen in der Praxis gibt es häufig von Studierenden der Bachelor- und Lehramts-Studiengänge. Unterstützt wird der Informationstransfer durch Angebote in Ausbildungsseminaren für Lehrkräfte in Zusammenarbeit mit dem Verein Kriminalprävention und dem Studienseminar vor Ort. Regelmäßig nehmen Studierende die Möglichkeit wahr, ihr studienbegleitendes Praktikum in unserer Beratungsstelle abzuleisten.

Durch diese verschiedenen Möglichkeiten entsteht eine Verknüpfung zwischen Ausbildung und Praxis, die für beide Seiten sehr gewinnbringend ist. Betroffene Studierende bekommen beraterische Unterstützung, z.B. im Umgang mit traumabedingten Lernblockaden.

Beratung für betroffene Frauen

Erwachsene Frauen und Männer, die in ihrer Kindheit von Verwandten, Bekannten oder Fremdtätern sexuell missbraucht wurden, können Beratungen in Anspruch nehmen. Auch wenn Sie Ihrem Gefühl, sexuell missbraucht worden zu sein, keine konkreten Erinnerungen oder Daten zuordnen können oder wenn Sie sexuelle Übergriffe in der Therapie erlebt haben, können Sie sich an uns wenden. Im Gespräch können z.B. folgende Fragen geklärt werden:

  • Hängen meine Probleme mit früheren sexuellen Gewalterfahrungen zusammen?
  • Möchte ich an einer Selbsthilfegruppe teilnehmen?
  • Möchte ich therapeutische Begleitung?
  • Wie finde ich eine passende Therapeutin?
  • Möchte ich eine Strafanzeige machen?
  • Wie möchte ich mit meinen Angehörigen umgehen?

Für betroffene erwachsene Frauen und Männer bietet Wildwasser Gießen e.V. Selbsthilfegruppen an. Die Teilnahme an einer Selbsthilfegruppe ist nur nach vorheriger Beratung möglich.

Leihbibliothek

Neben unserer Leihbibliothek beantworten wir Fragen in Zusammenhang mit wissenschaftlichen Arbeiten und unterstützen bei der Suche nach geeigneter Fachliteratur.

Öffnungszeiten Leihbibliothek während der telefonischen Sprechzeiten:

Montag, Donnerstag und Freitag 9:00-11:00 Uhr
Mittwoch 14:30-16:30 Uhr